Feste und Veranstaltungen 2017-07-12T11:12:21+00:00
Sie sind herzlich eingeladen

Feste und Veranstaltungen

Feste und Feiern

Die Feste und Feiern in unserer Schule sind uns an der Brüder-Grimm- Schule eine wichtiges Anliegen. Sie fördern die Identifikation der Kinder, Eltern und Lehrerinnen mit der Schule, Kontakte unter allen Mitgliedern der Schulgemeinde und tragen somit zu einem freundlichen und offenen Schulklima bei. Sie regen zu viel­seitigen Aktivitäten über den Unterrichtsrahmen hinaus an und gestalten das Schul­leben lebendig. Auch dienen sie dazu, Geldmittel für Klassen, Schule oder karitative Zwecke zu beschaffen.

Klassenfeste werden auf den Elternabenden von Eltern und Lehrerin beschlossen und finden in allen Klassen zu verschiedenen Zeitpunkten und Themen statt.

Einschulungsfeier mit Elternkaffee

Am zweiten Tag des neuen Schuljahres findet auf dem Schulhof die Einschulungs­feier der Schulanfänger statt. Dabei werden diese von den Kindern der dritten Klasse mit einer kleinen Aufführung begrüßt. Die Eltern der Drittklässler bereiten eine kleine Kuchentheke für die „neuen“ Eltern vor und schenken Getränke aus. Ent­sprechende Spendeneinnahmen erhalten die ersten Klassen und die Vorklasse zur Anschaffung von Bastel- und Lernmaterial.

Herbstaktion

Der Herbstaktionstag findet in der letzten Woche vor den Herbstferien statt. Alle zweiten, dritten und vierten Klassen kochen verschiedene Gerichte für alle Kinder unserer Schule. Die Betreuung Villa – Brüder – Grimm beteiligt sich auch mit einem Essensstand. Die Gesamtkonferenz und der SEB haben beschlossen, dass unsere Schule mit dem Spendenerlös die Patenschaft für das nepalesische Mädchen Jangmu übernehmen soll. Dazu sind 300 Euro nötig. Überschüsse gehen an ein weiteres Patenkind Mariella auf den Philippinen. Beiden Mädchen wird in der Regel ein ganzes Jahr Schulausbildung in ihren Ländern ermöglicht. Regelmäßig erhält die Brüder Grimm Schule Briefe der Patenkinder.

Herbstfest

Das Herbstfest findet alljährlich nach den Herbstferien auf dem Schulhof statt. Dieses durch eine Elterninitiative ins Leben gerufene Fest soll eine besondere Verbindung zum Ort Lämmerspiel und dessen Einwohnern knüpfen.

So sind natürlich alle Schüler unserer Schule, Eltern und alle an der Schule Beschäf­tigten herzlich eingeladen, besonders aber auch ehemalige Kolleginnen, ehemalige SchülerInnen, ehemalige Eltern, Anwohner und alle mit der Schule in Kontakt stehenden Lämmerspieler. Die Bewirtung und die Organisation des Herbstfeuers und der kulturellen Aktivitäten übernimmt der SEB.

Schulfest / Projektwoche

Auf Beschluss der Gesamtkonferenz finden im jährlichen Wechsel ein großes Schul­fest und eine Projektwoche mit anschließender Präsentation statt.

Die Organisation des Schulfestes und die Bewirtung übernimmt der SEB, die Beiträ­ge der Kinder organisieren die Lehrerinnen mit den Kindern gemeinsam. Den Erlös des Schulfestes erhält der SEB, der dann über dessen weitere Verwendung ent­scheidet.

Die Organisation der Projektwoche ist Aufgabe des Kollegiums. Das Kollegium be­schließt ein Thema und ruft die Eltern zu aktiver Mitarbeit auf. Die Projektleiter führen mit den Kindern die Präsentation durch. Der SEB kümmert sich um das leibliche Wohl der Gäste und Teilnehmer.

Fasching

Die Brüder Grimm Schule feiert immer freitags vor Rosenmontag Fasching. Eine Polonaise durch das Schulhaus führt die Kinder zum Empfang des Prinzenpaares. Kleine Vorführungen runden den Besuch ab. Im Anschluss werden in allen Räumen der Brüder Grimm Schule offene Spielestationen von Lehrkräften angeboten.

Bundesjugendspiele

Einmal im Jahr finden die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz des TSV Lämmer­spiels statt. Alle Klassen nehmen an dem Leichtathletik Wettkampf teil, auch die Vor­klasse. Zum Abschluss der Bundesjugendspiele gehört auch immer ein Staffellauf; hierbei laufen alle Klassen eines Jahrgangs gegeneinander.

Lesetag

Der Lesetag soll im kommenden Schuljahr neugestaltet werden. Eine bereits einge­richtete Arbeitsgruppe wird den Tag vorbereiten.

Flohmarkt

In der letzten Woche vor den Sommerferien findet ein Schülerflohmarkt aller Schülerinnen und Schüler auf dem Hof statt. Selbst mitgebrachte kleine Spielsachen (Wert ca. 0,50 €) können untereinander verkauft werden.